Logo Sternsingeraktion
Logo Sternsingeraktion
Navigation

Rückblick 2021

„Segen bringen - Segen sein, Kindern Halt geben - in der Ukraine und weltweit“: So lautete das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion. Die Vorbereitungen liefen auf Hochtouren, doch die Corona-Pandemie machte auch hiervor nicht Halt. Nicht nur in Elsen war die Hoffnung bis zuletzt groß, dass die Aktion, mit Abstand, stattfinden kann. Vor Weihnachten kam dann die offizielle Absage.

Innerhalb weniger Tage suchten die Verantwortlichen nach Alternativen, mit denen möglichst viele Menschen kontaktarm erreicht werden sollten. Die Wahl fiel auf kleine Segenspakete, welche einen Segensaufkleber oder Kreide, ein Anschreiben, eine Tisch-Segenskarte und eine Spendentüte enthalten sollten. Für die bereits angemeldeten Sternsinger, denen zur Kontaktreduzierung abgesagt wurde, entstand kurzerhand ein digitales Einstimmungstreffen mit Videos zur biblischen Geschichte der Sternsinger, einem Blick hinter die Kulissen der Elsener Sternsingeraktion und einer Auswahl an Rätseln und Ausmalbildern.

In der letzten Jahreswoche wurden über 5000 Spendentüten beklebt, Anschreiben und Karten gefaltet und Briefe gepackt. Die Messdienerleiter erklärten sich bereit und verteilten die Segenspakete am 02. Januar in Rekordzeit in ganz Elsen. Auch die angemeldeten Sternsinger bekamen eigenes Paket mit Schokolade, einer Postkarte und der Bitte, bei sich zu Hause den Segen anzubringen.
Bis zum Nachmittag gingen bereits etliche Spendentüten ein, viele Elsener ließen es sich nicht nehmen und machten einen Spaziergang, der am Pfarrbüro vorbeiführte. Dies setzte sich auch in den folgenden Tagen fort. Die Spendentüten sammelten sich, Überweisungen gingen ein und der Onlinespendenstand auf der offziellen Sternsinger-Webseite für die Elsener Aktion wuchs.
Bis zum Ende der Aktion kamen so 26.550,00€ zusammen. Ein neuer Rekord! Und es zeigt, dass den Elsenern diese Aktion, von Kindern für Kinder, wichtig ist. Dafür ein großes Danke!
Ein Dank gilt auch dem Weihnachtsfond des Erzbistums Paderborn, welcher unsere Aktion unterstützt hat.

„Heller denn je – die Welt braucht eine frohe Botschaft!“; Diese frohe Botschaft hat hoffentlich viele Menschen erreicht, auch wenn sie dieses Jahr auf einem ungewöhnlichen Weg zu ihnen kam.
2022 können die Sternsinger hoffentlich wieder wie gewohnt von Haus zu Haus ziehen und den Menschen den Segen für das neue Jahr bringen.

 

St. Dionysius Elsen
Von-Ketteler-Straße 38
33106 Paderborn

0 52 54 / 93 31 - 0
sternsinger@jugendarbeit-elsen.de

© 2021 Sternsingeraktion St. Dionysius Elsen