Sternsinger feiern Dankmesse

DankmesseZum Abschluss der Sternsingeraktion 2015 kamen am heutigen Sonntag noch einmal alle Sternsinger in der Familienmesse zusammen, um gemeinsam mit der Gemeinde „DANKE” zu sagen.
Die kleinen und großen Könige zogen zusammen mit den Messdienern und Vikar Mockenhaupt verkleidet in die fast voll besetzte Pfarrkirche ein.

Symbolisch sangen sie gemeinsam während der Predigt ihr Sternsingerlied noch einmal an der in der Adventszeit aufgestellten Tür. Anschließend bekamen sie und die Helfer noch einmal einen riesigen Applaus von der anwesenden Gemeinde.

Nach dem Gottesdienst konnte allen Sternsingern eine Teilnahmeurkunde und eine Süßigkeitentüte überreicht werden.
Am Nachmittag zogen noch einmal drei Gruppen zu Menschen los, die am Vortag nicht angetroffen werden konnten. Auch die Bewohner im Wohnpark Schrieweshof bekamen Besuch von den drei Weisen aus dem Morgenland, worüber sie sich sehr gefreut haben.

Zu dem phänomenalen Zwischenstand von gestern Abend kamen so noch einmal knapp 1.000€ hinzu, sodass wir nun einen neuen vorläufigen Endstand von 19.212,64€ vermelden können!
Wer noch eine Spende abgeben möchte, kann sich ab morgen gerne im Pfarrbüro melden. Dort gibt es auch noch einige Aufkleber mit dem Segen des Jahres 2015.

Zwischenergebnis: Erneuter Spendenrekord!

Unglaublich, aber wahr: Die Sternsinger haben auch in diesem Jahr wieder einen Spendenrekord in unserer Gemeinde aufgestellt.
18.246,53€ lautet das aktuelle Zwischenergebnis vom Samstagabend. Damit liegen wir bereits 211,38€ über dem Endergebnis des Vorjahres!

An dieser Stelle möchten wir bereits allen Sternsingern und Helfern danken, die diese Aktion möglich gemacht haben. Natürlich gilt auch ein besonderer Dank den großherzigen Spendern!

Am morgigen Sonntag sind die Sternsinger noch einmal unterwegs und besuchen noch einige Straßen, die heute aufgrund des Wetters nicht abgearbeitet werden konnten.
Wenn Sie explizit noch einen Besuch der Sternsinger wünschen, können Sie sich morgen zwischen 13:00 und 14:00 Uhr unter 05254/933125 melden – wir schicken dann gerne noch einmal eine Gruppe los.
Natürlich können Sie Ihre Spende ab Montag auch im Pfarrbüro abgeben. Dort erhalten Sie auch – so lange der Vorrat reicht – einen Segensaufkleber.

IMG_2735

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Ja, ihr habt richtig gelesen – wir fahren nach Berlin!
Wie im November berichtet, haben wir am Sternsingerwettbewerb teilgenommen, bei dem aus jedem Bistum eine Gemeinde ausgelost wird, die stellvertretend am großen Sternsingerempfang im Bundeskanzleramt teilnehmen darf.

Ende letzten des letzten Monats haben wir dann vollkommen unerwartet Post bekommen und konnten es erst gar nicht glauben! Gerne hätten wir die frohe Nachricht direkt veröffentlicht, aber mussten auf Bitten des Missionswerkes bis zum heutigen Tag damit warten, da bis gestern erst alle Rückmeldungen der teilnehmenden Gemeinden eingehen mussten.

Wir haben uns deshalb sehr lange Gedanken gemacht, wie wir trotz der Geheimhaltung vier Sternsinger für diese große Aufgabe am 7. Januar 2015 auswählen können.
Zusammen mit dem Pastoralteam haben wir uns darauf geeinigt, dass nur das Losverfahren als faire Methode in Frage kommen kann.
In den Lostopf sind alle Sternsinger eingegangen, die sich bis zum 07. Dezember 2014 um 12:30 Uhr angemeldet hatten, mindestens fünf Mal als Sternsinger in unserer Gemeinde aktiv waren und am 07. Januar 2015 das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Den 07. Dezember haben wir deshalb als Stichtag gewählt, da es sich einerseits um den offiziellen Anmeldetermin der Aktion handelt und wir andererseits die Namen der Teilnehmer spätestens am 08. Dezember an das Missionswerk geben mussten.

Unter Aufsicht von Pfarrer Brinkmann wurden so vier Namen gezogen:

  • Samuel Arenhövel
  • Merle Gnida
  • Johannes Kühle
  • Alexander Lindner

Diese vier Sternsinger werden unsere Gemeinde und das gesamte Erzbistum Paderborn unter der Begleitung von Thomas Fricke bei unserer Bundeskanzlerin vertreten.

Zudem reisen als „mentale Unterstützer“ die weiteren Mitglieder des Organisationsteams (Christina Schäfers und Daniel Fricke), sowie Vikar Andreas Mockenhaupt und Gemeindereferentin Katrin Spehr mit nach Berlin.

Wir sind überglücklich, dass unserer Gemeinde diese Ehre zu Teil wird und freuen uns schon jetzt auf zwei sicherlich unvergessliche Tage in Berlin!

 

Pressekontakt

Presseanfragen zu diesem Ereignis werden von Thomas Fricke unter sternsinger@jugendarbeit-elsen.de gerne entgegen genommen!

STE_7787_DKS_Plakat_2015-A3.inddDie Anmeldung zur Sternsingeraktion 2015 ist ab sofort online und „offline“ möglich!

Das Formular und alle weiteren Informationen erhaltet ihr auf unserer Aktionsseite.

 

Nachtrag 08.12.

Wir suchen weiterhin motivierte Sternsinger für unsere Aktion! Bis gestern sind etwa 50 Sternsinger angemeldet worden, was leider noch nicht reicht, um allen Elsenern den weihnachtlichen Segen zu bringen.

Neuere Einträge »

« Ältere Einträge